Sortieren

Maximale Holzschonung

Ideal für Hobelware

FILMETAGENSORTIERUNG

Eine Filmetagensortierung nimmt sehr viel Platz in Anspruch, da die Etagen übereinander angeordnet werden. Sie ist aber ideal für eine schonende Sortierung klassifizierter Hobelware, da jeder Bretterfilm einzeln in den Etagen liegt und nach dem Entleeren nicht wieder vereinzelt werden muss. Das ermöglicht eine anschließende Stapelung der Lagen bei maximaler Stapelleistung.

Sortierung_Filmetage

Schonend und platzsparend

PUFFERETAGENSORTIERUNG

Der Einsatz einer Pufferetagensortierung ist immer dann sinnvoll, wenn Schnittholzware möglichst schonend sortiert werden soll aber die Sortierung nicht zu raumgreifend sein darf. Dennoch ist der Platzbedarf einer Pufferetagen-sortierung größer als einer Boxensortierung, denn nach jeder Etage muss noch eine Entleerstrecke berücksichtigt werden. Da die Schnittholzware in den Etagen lose übereinander liegt und vor dem Befüllen und nach dem Entleeren vereinzelt werden muss, ist diese Sortierung nur bedingt für gehobelte Ware geeignet.

Sortierung_Pufferetage

Schnittholzsortiment

IDEALE ETAGENLÄNGE

Die Anzahl der Sortimente bestimmt die Anzahl an Etagen und die erforderliche Länge einer Etage ergibt sich aus der Querschnittsgröße eines Paketes. Das Füllen und Leeren der Etagen erfolgen jeweils vollautomatisch.

Zuführen & Entstapeln

Vereinzeln von Ein- und Mehrfachpaketen

Leistungsstark bei hoher Taktzahl

Kippentstapelung

Zum Vereinzeln von Ein- und Mehrfachpaketen mit und ohne Zwischenleisten vor Hobel- und Sortierwerken. Die Pakete werden von einer Hubeinrichtung in Querrichtung auf-genommen, um ca. 45° geschwenkt und bis zur Abrutsch-kante weiterbefördert. Lage für Lage rutschen die Holzwerkstücke jetzt über eine Abrutschkante, die sich optional flexibel einstellen lässt, um Verformungen der Lage auszugleichen

Entstapeln_Kippenstapelung

Minimierung von Rüstzeiten

KIPPENTSTAPELUNG VON DOPPELPAKETEN

Mit der Kippentstapelung von Doppelpaketen (maximale Werkstücklänge von 16.000 mm) können Rüstzeiten halbiert und damit Produktionskosten minimiert werden.
Die Zwischenleisten der Doppelpakete lassen sich mit Hilfe eines Leistenabstreifers (optional) entfernen und zur weiteren Verwendung bzw. Entsorgung aussortieren.

Entstapeln_Kippentstapelung_Mehrfachpakete

Sanft und schonend bei mittlerer Taktzahl

VAKUUMENTSTAPELUNG

Vakuumsauger heben die oberste Lage eines Paketes an und legen sie sanft in Querrichtung auf dem Transport wieder ab. Diese schonende Handhabung eignet sich besonders für gehobelte Werkstücke, um Beschädigungen der Oberfläche zu vermeiden.
Die Vakuumentstapelung ist für Produktionslinien mit einer kleinen bis mittleren Taktleistung geeignet.

Entstapeln_Vakuum

Längs und quer bei niedriger Taktzahl

ABSCHIEBEENTSTAPELUNG

Bei dieser Entstapelung wird die oberste Lage eines Paketes zum nachfolgenden Prozess abgeschoben. Je nach Platzbedarf kann das Abschieben sowohl in Quer- als auch in Längsrichtung erfolgen.
Zum Einsatz kommt diese Entstapelung bei Produktionslinien mit einer geringen Taktleistung.

Entstapeln_Kippentstapelung_Abschiebeentstapelung

Beschicken

Kontinuität bei hoher Geschwindigkeit

Klassifiziert nach Qualität

Beschicken: Sortierungen

Bevor Schnittholz Boxen- oder Etagensortierungen zugeführt werden kann, muss es zuvor nach Dimension und Qualität sortenrein oder gemischt klassifiziert werden. Dazu dienen Schüsselungsvermessung, Feuchtemessung und Qualitätsscanner. Über einen Eintakter werden die einzeln bewerteten Leisten oder Bretter dann zur Sortierung weiterbefördert oder aussortiert

Sortieren

Leistungsstark und flexibel

Befüllen mit hoher Taktleistung

Schrägboxensortierung

Bei leistungsstarken Produktionen kommen in der Regel Schrägboxensortierungen zum Einsatz, da sie mit einer hohen Taktzahl bis zu 160 Stück/min befüllt werden können. Sie gewährleisten eine zuverlässige Entleerung des Materials und empfehlen sich daher besonders für die Sortierung von Hauptware mit größeren Materialdimensionen.

Boxensortierung, Sortierung_Schraegboxen

Sortieren mit geringem Platzbedarf

Senkrechtboxensortierung

Bei beengten Platzverhältnissen kann der Einsatz einer Senkrechtboxensortierung sinnvoll sein, da die Senkrechtboxen weniger Raum als Schrägboxen beanspruchen und auf gleicher Stellfläche mehr Sortimentsboxen unterbringen können. Senkrechtboxen werden meist für die Sortierung von Seitenware verwendet, da die Boxengeometrie die Entleerung erschwert und sich nicht für große Materialdimensionen eignet. Zur Optimierung des Materialflusses kann die Richtung der Entleerung entsprechend angepasst werden. Die Befüllung der Senkrechtboxen erfolgt mit einer Taktzahl von 120 Stück/min.

Boxensortiernung, Sortierung_Senkrechtboxen

Schnittholzsortiment

IDEALE VOLUMENMENGE

Die Anzahl der Schnittholzsortimente bestimmt die Anzahl der Boxen. Idealerweise sollte eine Box der Volumenmenge eines Stapelpakets entsprechen, dabei richtet sich die Höhe der Boxen nach dem Paketquerschnitt.

Stapeln mit Umreifen

Zeitsparende Prozesslösungen

Vollautomatischer Materialfluss

STAPELN: Versandpakete

Das Stapeln von Schnittholz (auch in Mehrfachlängen) kann mit Stapelzungen oder mit Vakuumhebern erfolgen, dabei wird das Schnittholz zu Lagen gesammelt und lagenweise auf das zu bildende Versandpaket abgelegt. Zur Stabilisierung des Versandpakets können zwischen mehreren Lagen Versandleisten gelegt werden. Die Leistenlegung erfolgt automatisch. Bei Bedarf, wird das Versandpaket durch eine abschließende Paketumreifung zusätzlich stabilisiert. Optional können dabei Kanthölzer auf der Paketunterseite miteingebunden und die Pakete auf Wunsch hydraulisch zusammengepresst werden. Für Kunden, die auf Stabilisierungsleisten verzichten wollen, weil das Paket z.B. nur innerbetrieblich transportiert werden muss, bietet sich eine Versatzstapelung an.

Stapeln-Versandpaket

Gute Luftzirkulation dank Trockenleisten

STAPELN: Trocknungspakete

Beim Stapeln von noch feuchtem Schnittholz zu Trocknungspaketen werden Holzleisten zwischen jede Lage gelegt. Die Zwischenleisten sorgen für eine ausreichende Luftzirkulation während der Trocknung und beschleunigen den Trocknungsprozess. Das Legen der Trockenleisten erfolgt über Leistenmagazine. Option: Es können auch unterschiedlich breite Werkstücke mit Hilfe eines Servoschiebers auf Lücke gestapelt werden.

Stapeln-Trocknung

Bündeln

Mehr Stabilität bei der Handhabung

BÜNDELN: Leisten und Bretter

Beim Bündeln werden einzelne Hölzer zu einem kompakten Bund zusammengefügt. Bunde sind einfacher zu handhaben und weisen eine größere Stabilität auf, ein großer Vorteil z.B. beim Stapeln und beim Transport. Abhängig von der Bunddimension können zwischen 8 und 11 Bunde/min automatisch umreift werden. Optional besteht die Möglichkeit einer Etikettierung entweder auf einzelnen Brettern oder auf dem kompletten Holzbund.

Bündeln

Vereinzeln

Materialschonend und kontrolliert

Kontrollierte Schnittholzzuteilung

Vereinzeln mit und ohne Eintakter

Direkt im Anschluss an das Sägewerk oder auch nach der Holztrocknung sorgt die Vereinzelung von Schnittholz unterschiedlicher Dimensionen für eine kontrollierte, materialschonende und sichere Prozessführung. Bei Vereinzelung von Lagen fallen die Stapelleisten ab und gelangen zum automatischen Leistensammler. Bei der Vereinzelung in Kombination mit Qualitätsscanner gewährleisten Eintakter, dass die einzeln bewerteten Leisten oder Bretter zum Sortierwerk weiterbefördert oder aussortiert werden.

Vereinzeln

Entstapeln

Vereinzeln von Ein- und Mehrfachpaketen

Leistungsstark bei hoher Taktzahl

Kippentstapelung

Zum Vereinzeln von Ein- und Mehrfachpaketen mit und ohne Zwischenleisten vor Hobel- und Sortierwerken. Die Pakete werden von einer Hubeinrichtung in Querrichtung aufgenommen, um ca. 45° geschwenkt und bis zur Abrutschkante weiterbefördert. Lage für Lage rutschen die Holzwerkstücke jetzt über eine Abrutschkante, die sich optional flexibel einstellen lässt, um Verformungen der Lage auszugleichen.

Entstapeln_Kippenstapelung

Minimierung von Rüstzeiten

KIPPENTSTAPELUNG VON DOPPELPAKETEN

Mit der Kippentstapelung von Doppelpaketen können Rüstzeiten halbiert und damit Produktionskosten minimiert werden. Die Zwischenleisten der Doppelpakete lassen sich mit Hilfe eines Leistenabstreifers (optional) entfernen und zur weiteren Verwendung bzw. Entsorgung sammeln und aussortieren.

Entstapeln_Kippentstapelung_Mehrfachpakete

Sanft und schonend bei mittlerer Taktzahl

VAKUUMENTSTAPELUNG

Vakuumsauger heben die oberste Lage eines Paketes an und legen sie sanft in Querrichtung auf dem Transport wieder ab. Diese schonende Handhabung eignet sich besonders für gehobelte Werkstücke, um Beschädigungen der Oberfläche zu vermeiden. Die Vakuumentstapelung ist für Produktionslinien mit einer kleinen bis mittleren Taktleistung geeignet.

Entstapeln_Vakuum

Längs und quer bei niedriger Taktzahl

ABSCHIEBEENTSTAPELUNG

Bei dieser Entstapelung wird die oberste Lage eines Paketes zum nachfolgenden Prozess abgeschoben. Je nach Platzbedarf kann das Abschieben sowohl in Quer- als auch in Längsrichtung erfolgen. Zum Einsatz kommt diese Entstapelung bei Produktionslinien mit einer geringen Taktleistung.

Entstapeln_Kippentstapelung_Abschiebeentstapelung