Vereinzeln

Materialschonend und kontrolliert

Kontrollierte Schnittholzzuteilung

VEREINZELN MIT UND OHNE EINTAKTER

Direkt im Anschluss an eine Sägelinie oder Kippentstapelung ist es oft notwendig, die im Pulk ankommenden Werkstücke zu entzerren und einen Materialfilm/Teppich zu bilden, aus dem sie dann einzeln oder lagenweise dem nächsten Bearbeitungsschritt übergeben werden. Abhängig von der benötigten Stückzahl und den Materialquerschnitten, kommen unterschiedliche Technologien zur Vereinzelung oder zur Lagenbildung zum Einsatz.

Vereinzeln

Stapeln mit Umreifen

Zeitsparende Prozesslösungen

Vollautomatischer Materialfluss

STAPELN: Versandpakete

Das Stapeln von Schnittholz (auch in Mehrfachlängen) kann mit Stapelzungen oder mit Vakuumhebern erfolgen, dabei wird das Schnittholz zu Lagen gesammelt und lagenweise auf das zu bildende Versandpaket abgelegt. Zur Stabilisierung des Versandpakets können zwischen mehreren Lagen Versandleisten gelegt werden. Die Leistenlegung erfolgt automatisch. Bei Bedarf, wird das Versandpaket durch eine abschließende Paketumreifung zusätzlich stabilisiert. Optional können dabei Kanthölzer auf der Paketunterseite miteingebunden und die Pakete auf Wunsch hydraulisch zusammengepresst werden. Für Kunden, die auf Stabilisierungsleisten verzichten wollen, weil das Paket z.B. nur innerbetrieblich transportiert werden muss, bietet sich eine Versatzstapelung an.

Stapeln-Versandpaket

Gute Luftzirkulation dank Trockenleisten

STAPELN: Trocknungspakete

Beim Stapeln von noch feuchtem Schnittholz zu Trocknungspaketen werden Holzleisten zwischen jede Lage gelegt. Die Zwischenleisten sorgen für eine ausreichende Luftzirkulation während der Trocknung und beschleunigen den Trocknungsprozess. Das Legen der Trockenleisten erfolgt über Leistenmagazine. Option: Es können auch unterschiedlich breite Werkstücke mit Hilfe eines Servoschiebers auf Lücke gestapelt werden.

Stapeln-Trocknung

Bündeln

Mehr Stabilität bei der Handhabung

BÜNDELN: Leisten und Bretter

Beim Bündeln werden einzelne Hölzer zu einem kompakten Bund zusammengefügt. Bunde sind einfacher zu handhaben und weisen eine größere Stabilität auf, ein großer Vorteil z.B. beim Stapeln und beim Transport. Abhängig von der Bunddimension können zwischen 8 und 11 Bunde/min automatisch umreift werden. Optional besteht die Möglichkeit einer Etikettierung entweder auf einzelnen Brettern oder auf dem kompletten Holzbund.

Bündeln

Beschicken

Kontinuität bei hoher Geschwindigkeit

Hoher Durchsatz

Beschicken: Mehrfachablängsägen

Die Werkstücke können der Mehrfachablängsäge entweder einzeln mit Hilfe eines Eintakters oder in ganzen Lagen zugeführt werden, dabei wird selbst bei einer hohen Produktionsgeschwindigkeit ein konstanter Materialfluss gewährleistet.

Beschicken_Mehrfachablaengsaege

Mehrfachablängen

Flexibel und leistungsstark

Rohe oder gehobelte Schnittholzware wird in Ablängsägen an den Enden und auf die gewünschten Fixlängen millimetergenau gekappt. Die Werkstücke können einzeln oder lagenweise bearbeitet werden. Leistungsstarke Sägemotoren und Vorschubgeschwindigkeiten von max. 50 m/min sorgen für einen hohen Durchsatz.

Für eine maximale Produktionsflexibilität können mehrere Schnittprogramme hinterlegt oder sogar Daten aus ERP-Systemen und Leitrechnern übernommen werden.

Ablaengsaegen_Mehrfachablaengen