Deutscher Holzkongress 2022

Die Zukunft ist aus Holz gebaut:
Eine Nachlese zum Deutschen Holzkongress

Unter dem Motto 125 Jahre für Holz fand der diesjährige Deutsche Holzkongress am 29. und 30. Juni in Berlin statt. Das Branchentreffen hat großen Zuspruch erfahren. 31 Aussteller aus der Holzindustrie waren vertreten, darunter zum ersten Mal der Schwarzwälder Maschinenbauer KALLFASS.

Nach zwei spannenden Tagen endete der vom Deutschen Säge- und Holzindustrie Bundesverband e.v. (DeSH) ausgerichtete Deutsche Holzkongress 2022. Mit mehr als 240 Teilnehmenden war die Veranstaltung ein voller Erfolg. Die Redebeiträge der prominenten Keynote-Speakers setzten einen Schwerpunkt auf die zukünftige Stellung der Holzindustrie in Wirtschaft, Gesellschaft und Politik. Um das Ziel der Klimaneutralität zu erreichen müsse aus Holz gebaut, Möbel aus Holz verwendet und Holz in der Infrastruktur genutzt werden, so Prof. Dr. Hans Joachim Schellnhuber, Direktor Emeritus des Potsdam Instituts für Klimafolgenforschung. Er zeigte damit die weitreichenden Perspektiven für die nachhaltige Holzverwendung vor dem Hintergrund des Klimawandels auf.

Zu den Besuchern der Veranstaltung zählten nicht nur bedeutende Unternehmen aus der Säge- und Holzindustrie, sondern auch Akteure aus Forst und Holz, die die Zeit für den persönlichen Austausch und das Knüpfen neuer Kontakte nutzten.

Deutscher Holzkongress 2022

Blick in den Veranstaltungssaal des Deutschen Holzkongresses in Berlin

Deutscher Holzkongress 2022

Die parallel zur Veranstaltung stattfindenden Vorträge waren gut besucht.

Als Newcomer auf dem Deutschen Holzkongress konnte auch KALLFASS auf seinem Aussteller-Infostand eine erfreulich hohe Anzahl an Kontakten verzeichnen, darunter viele bekannte Gesichter aber auch neue Gesprächspartner. Matthias Link, Prokurist und Vertriebsmitarbeiter von Kallfass, zeigte sich zufrieden mit der Veranstaltung. „Der Deutsche Holzkongress zeichnet sich durch eine einzigartige Mischung aus Messetreffpunkt und Vortragsveranstaltung aus. Hier trifft sich das Who-is-Who der deutschen Holzbranche.“

Auch im nächsten Jahr will KALLFASS wieder auf dem Deutschen Holzkongress vertreten sein, denn das Netzwerktreffen hat gezeigt, dass ein persönlicher Austausch unverzichtbar zur Entwicklung einer gemeinsamen Perspektive in der Säge- und Holzindustrie ist.

Deutscher Holzkongress 2022 - Kallfass Aussteller

Matthias Link, Prokurist und Vertrieb, auf dem Kallfass Ausstellerstand

Deutscher Holzkongress 2022 - Matthias Link

Matthias Link mit Veranstaltungsbesucher Andreas Reisinger vom HCR Holz Centrum Regensburg

Quelle Bilder: Kallfass und DeSH Deutscher Säge- und Holzindustrie-Bundesverband

Veröffentlicht in News
Kallfass auf Messe Eurobois Lyon

Messerückblick: Eurobois 2022

Im Laufe der letzten 30 Jahre hat sich die Fachmesse EUROBOIS in Lyon zu einem Benchmark Event der französischen Holzindustrie entwickelt. Auf dem Messestand ihrer französischen Vertretung V.B.I SARL Bleesz International, zeigte auch KALLFASS als Maschinen- und Anlagenbauer 2022 wieder Ausstellerpräsenz.

Zum ersten Mal seit Pandemiebeginn fand mit der EUROBOIS vom 14. bis 17. Juni wieder eine Messe statt. Als ob sich die Fachwelt erst langsam wieder an Messpräsenz gewöhnen müsse, war das Besucheraufkommen noch etwas zurückhaltend. Dennoch zeigte sich der KALLFASS Geschäftsführer Hans Haist mit der Qualität der Messekontakte zufrieden. „Viele unserer Bestandskunden kamen auf den Messestand. So konnten wir kompakt, in vier Tagen wertvolle Gespräche führen, für die wir sonst hätten aufwendig reisen müssen.“

Auf dem modern gestalteten Messestand wurden, anstatt Live-Exponaten, Infowände mit Bildschirmen eingesetzt, auf denen Produktpräsentationen der Mitaussteller liefen. Die von V.B.I. in Frankreich vertretenen Hauptmarken wurde so informativ in Szene gesetzt.

Kallfass auf Messe Eurobois Lyon

Der Messestand auf der Eurobois

Die EUROBOIS war nach der langen Corona-Pause ein guter Messeauftakt für KALLFASS. Die nächste Veranstaltung wird der deutsche Holzkongress sein, der am 29. und 30. Juni in Berlin stattfindet. Für KALLFASS ist es die erste Teilnahme an diesem Branchentreff.

Kallfass auf Messe Eurobois Lyon

Das Messeteam

Kallfass auf Messe Eurobois Lyon

Geschäftsführer Hans Haist im Kundengespräch

Veröffentlicht in News
Kallfass Gebäude Klosterreichenbach und Wernigerode

Kallfass investiert in die Zukunft

Kurze Produktionswege in Klosterreichenbach und mehr Bürofläche in Wernigerode sind das Ziel der baulichen Maßnahmen.

Wenn die Auftragsnachfrage so rasant steigt, dass die Produktion an Kapazitätsgrenzen stößt und die Elektroabteilung aufgrund steigender Mitarbeiterzahlen dringend mehr Arbeitsfläche benötigt, kann die Lösung nur in einer baulichen Erweiterung der bestehenden Produktions- und Bürofläche liegen. Der Maschinenbauer Kallfass machte im vergangenen Jahr Nägel mit Köpfen und beschloss an beiden Standorten zu investieren und anzubauen. In Klosterreichenbach wird die Produktionsfläche um ca. 600 m² aufgestockt. Ein L-förmiger Anbau an die bestehende Fertigungshalle ermöglicht es, einzelne Fertigungsschritte besser und in direkter zeitlicher Abfolge zu verzahnen. Die Wege verkürzen sich und die gesamte Fertigung wird damit effizienter. Am 10. Mai wurde mit dem Bau begonnen. Die Fertigstellung ist Ende diesen / Anfang nächsten Jahres geplant.
Anbau Kallfass Klosterreichenbach

Der Bagger beginnt mit dem Fundament-Aushub in Klosterreichenbach.

Neue Büros in Wernigerode

Im Zweigwerk in Wernigerode, Sachsen-Anhalt werden neue Büroräume dringend benötigt. In den vergangenen Jahren wurde zwar die Produktionsfläche kontinuierlich aufgestockt aber die Büroräume blieben seit 1992 unverändert, obwohl sich die Anzahl der Mitarbeiter seit dieser Zeit verdreifacht hat. Geplant ist eine Vergrößerung der Verwaltungsfläche um rund 160 m² auf insgesamt 480m². Im ersten Umsetzungsschritt müssen neue Parkplätze geschaffen werden, da auf der ursprünglichen Parkfläche der Anbau errichtet werden soll. Die Arbeiten dazu haben bereits begonnen. Enrico Goldhahn, Betriebsleiter in Wernigerode, hofft auf eine Fertigstellung des Anbaus bis Anfang 2023.

Beide Anbauten sind ein wichtiger Schritt, um der steigenden Nachfrage auch zukünftig gerecht werden zu können.

Anbaufläche Kallfass Klosterreichenbach

Rückansicht der Kallfass-Produktionshalle in Klosterreichenbach mit Anbaufläche.

Neue Parkplätze Kallfass Wernigerode

Vor dem Kallfass-Gebäude in Wernigerode entstehen neue Parkplätze.

Veröffentlicht in News